Wohnanlage Fichtestrasse

Foto Wohnhaus
Bereits kurz nach der Wende entstand ab 1991 in der Fichtestraße in Dresden Radebeul eine neue Wohnanlage mit 32 Wohneinheiten. Hier wurde die Einzelhausstruktur der Umgebung aufgenommen und die Baumasse wurde auf mehrere kleinteilige Baukörper verteilt. Von der 2-geschossigen Bebauung, stehen sich jeweils zwei Gebäude gegenüber, während mit der Querstellung der beiden südlichen Gebäude ein städtebaulicher Abschluss gegeben ist. Durch die Gebäudestellung wurde ein beruhigter kommunikativer Wohnhof geschaffen. Die Wohnungen erweisen durch Wohnen in zwei Ebenen eine hohe Wohnqualität und ein besonderes Raumerlebnis. Durch die versetzten Pultdächer und den raumhohen Ausbauten ergeben sich großzügige Lufträume mit Belichtung von oben, wodurch atelierartiges Wohngefühl entsteht.
Nutzung: Neubau von 6 Häusern mit 32 Wohnungen mit Tiefgarage
Standort: Dresden Radebeul, Fichtestraße
Bauherr: KSW Wohnbau GmbH
Bauvolumen: ca. 12.300 m3
Wohnflächen: ca. 1.950 m2
Planungen/Bauzeit: 1991-1993
Bearbeitung: Architekten Goßner und Christof GbR
Leistungsphasen: 1-8 HOAI