Josef-Seliger-Strasse

Foto Eingangssituationen
Das Bestandsobjekt wurde in den 60iger Jahren gebaut und entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen an den Wärmeschutz. Aus Anlass einer anstehenden Erneuerung der Heizungsanlage wurde ein energetisches Gesamtkonzept entwickelt, das die Anforderungen an ein Effizienzhaus 115 erfüllen sollte.
Besonders ist die Farbgestaltung der Fassade. Ein helles beige und dunkles braun sind die beiden flächigen Farben die sich über das Gebäude abwechseln. Der Kontrast zwischen der hellen und dunklen Fassade verleiht dem langen Gebäude eine gewisse Auflockerung, indem es das Gebäude an den dunkleren Stellen tiefer wirken lässt als an den hellen. Somit wirkt das Gebäude nicht mehr wie ein langer Riegel. An den Balkonen und an manchen Stellen zwischen zwei Fenstern wurden noch orange Farbtupfer gesetzt.
Art: Energetische Sanierung 
Standort: Dachau, Josef-Seliger Straße 
Bauherr: WEG Josef-Seliger-Straße vertreten durch Hausverwaltung Gossner 
Fassadenfläche: ca. 4.000 m2 
Dachfläche: ca. 1.968 m2 
Planungen/Bauzeit: 2011-2013 
Leistungsphasen: 6-8 HOAI