Gewerbebau Firma HANWAG

Foto Eingang Fa. Hanwag
Die Firmen HANWAG und FJÄLLRÄVEN beabsichtigten die Produktionsstätten der Fa. HANWAG und die Niederlassung der Fa. FJÄLLRÄVEN in Deutschland zusammenzuführen. Hierzu sollen neue Produktionsräume für die Fa. HANWAG sowie Verwaltungsflächen für beide Firmen entstehen. Problematik bei dem Bauvorhaben waren in der Halle die hohen Immissionstechnischen Anforderungen mit Filteranlagen aufgrund der Verwendung von Klebstoffen in der Produktion.
Nutzung: Gewerbeobjekt 
Standort: Vierkirchen 
Bauherr: Fa. Hanwag GmbH 
Bauvolumen Bürogebäude: ca. 3.389 m3 
Bauvolumen Halle: ca. 13.827 m
Planung/Bauzeit: 2005-2007
Leistungsphasen: 1-4 und 6-7 HOAI